Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung 2020–2022

Ihre Kernaufgabe ist die Qualifizierung und Anleitung von Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen, damit diese ihre Leistungs- und Erwerbsfähigkeit wiedergewinnen. Durch diese Fortbildung erweitern Sie Ihre beruflichen Handlungsfähigkeiten, so dass Sie personenzentrierte Bildungs- und Beschäftigungsangebote zur Teilhabe am Arbeitsleben anbieten können. Sie trainieren Ihre kommunikativen, sozialen, technischen und rechtlichen sowie Ihre arbeits- und sonderpädagogischen Kompetenzen.

Beinhaltet die SPZ nach WVO.

Zum Seminar

Weiterbildung in systemischer Trauerbegleitung

Wie begleitet man Trauernde? Was kann hilfreich sein? Und was kann warten? In dieser Fortbildung wird Ihnen theoretisches wie praktisches Wissen für die Begleitung von Trauernden vermittelt.
Die Grundkurs-Qualifikation ist ausgerichtet auf die Begleitung von Einzelnen und die Begleitung/Co-Leitung von Trauercafés und -gruppen.

Die Durchführung erfolgt nach den Qualitätsstandards des Bundesverbands Trauerbegleitung e.V.

zum Seminar

Gesundheitsorientiertes Selbstmanagement für Beruf und Alltag

Gesundheit – ein Megatrend. Sie hat sich im öffentlichen Bewusstsein als eine feste Größe etabliert, doch wie vereinbart man den Wunsch gesund zu leben, wenn der Job einem tagtäglich viel Kraft abverlangt? 

zum Seminar

Brückenkurs

Die erfolgreiche Absolvierung des „Brückenkurses“ ermöglicht Ihnen, auch ohne Ausbildung zum*r Erzieher*in, sich für das berufsbegleitende BA-Studium „Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher“ bewerben zu können.

Zum Brückenkurs

Frauen gestärkt in Führung

Gestärkt in Führung gehen! Gender Mainstreaming und Diversity Management als Führungskompetenzen.

Der Kurs verfolgt das Ziel, mittels der Vermittlung von Fachwissen und methodischem Handwerkszeug (z.B. Moderationstechniken) mehr Frauen für Führungspositionen in der Sozialwirtschaft zu begeistern.

weitere Informationen

Bienen im heimischen Ökosystem

Im eigenen Garten und auch auf dem Balkon kann jede*r Einzelne dazu beitragen bienenfreundliche Blumen anzupflanzen. Doch worauf sollte geachtet werden? Was benötigen die Tiere überhaupt?

In diesem Bildungsurlaub bekommen Sie einen Einblick in die Welt der Bienen. Melden Sie sich jetzt an!

Zum Seminar

Von der Elbe bis zur Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist ein wunderbarer Ort für Wanderungen, aber auch ein Naturschutzgebiet. Auch die Elbtalaue ist streng geschützt. Die Seminarteilnehmer*innen erhalten Einblicke in die Schutzgebiete und ihre Bestimmungen; spielerisch-sinnlich lernen sie, anhand welcher Tiere und Pflanzen man verschiedene Landschaftstypen erkennen kann und wie diese sich geologisch und kulturhistorisch entwickelt haben. Auch der Klimawandel und das Artensterben werden Themen sein – und natürlich, was jede*r selbst dazu beitragen kann, diese Lebensräume zu schützen.

Zum Seminar