Noch freie Plätze für KITA-Fachwirt*in 2022/23

Die Leitung einer Kita ist ein Balanceakt: zwischen der Rolle als Führungskraft, Pädagog*in sowie Repräsentant*in in der Öffentlichkeit. Wir bereiten Sie optimal auf diese Anforderungen vor.

Die berufsbegleitende Qualifikation umfasst 245 Unterrichtsstunden. Ein*e Referent*in begleitet die Fortbildung mit einer praxisorientierten, kollegialen Beratung.
Was Sie mitbringen? Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in, Sozialpädagog*in oder einen vergleichbaren Abschluss. Wenn Sie bereits als Fach- oder Führungskraft in einer Kita arbeiten, können Sie hier Ihre Ausbildung abrunden.


Abschluss:
Bei erfolgreicher Teilnahme, Erarbeitung einer Präsentation und einer Hausarbeit sowie dem Abschlussfachgespräch schließt die Fortbildung mit einem Zertifikat ab. Wer anschließend studieren möchte, kann sich die Weiterbildung auf bestimmte Hochschulmodule anrechnen lassen: zum Beispiel im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher“ an der Leuphana Universität Lüneburg.

weitere Infos zur Fortbildung

zum Flyer mit Anmeldeformular