Deutschland nach der Wahl – Positionierung Deutschlands in der EU und Nato sowie seine Beziehungen zu den Nachbarstaaten

Montag, 02.05.2022 - Freitag, 06.05.2022

Nach der Bundestagswahl 2021 stellt sich die Frage, wie die neue Regierung ihre Rolle in EU und Nato sieht und wie sie die Beziehungen zu den Nachbarstaaten gestalten will.
Das Seminar thematisiert die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik unter einer neuen Führung, sowie die Beziehungen zu den Nachbarländern innerhalb der EU und wie sich Deutschland zu den Verpflichtungen und Erwartungen in der Nato positioniert.

Wir sind anerkannter Bildungsträger bei der Bundeszentrale für politische Bildung / bpb.

Bei Fragen zu den Seminarinhalten, der Anmeldung und Kosten oder auch unserem Haus können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.
Wir freuen uns auf Sie!

Zielgruppe
Interessierte an politischer Bildung

Seminarleitung
Andrea Huber

Flyer

Flyer mit Anmeldeformular (PDF)