gFab

Dienstag, 07.01.2020 - Freitag, 12.06.2020

Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung

Worum es geht

Ihre Kernaufgabe ist die Qualifizierung und Anleitung von Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen, damit diese ihre Leistungs – und Erwerbsfähigkeit wiedergewinnen. Durch diese Fortbildung erweitern Sie Ihre berufliche Handlungsfähigkeit, so dass Sie personenzentrierte Bildungs- und Beschäftigungsangebote zur Teilhabe am Arbeitsleben anbieten können.

Inhalte

Die Inhalte der gFAB beziehen sich gemäß der Prüfungsverordnung vom 13.12.2016 auf folgende Handlungsbereiche:

1. Eingliederung und Teilhabe am Arbeitsleben personenzentriert gestalten
2. Berufliche Bildung personenzentriert planen, steuern und gestalten
3. Arbeits- und Beschäftigungsprozesse personenzentriert planen und steuern sowie personenzentriert gestalten
4. Kommunikation und Zusammenarbeit personenzentriert planen, steuern und gestalten

Termine

07. – 10.01.2020
Besprechung und Beratung zu den individuellen Praxisprojekten
Projektarbeitsthemen festlegen und bearbeiten
Schreibwerkstatt
Anmeldung zur Prüfung

17. – 20.02.2020
Wiederholung der Inhalte gemäß prüfungsrelevanter
Handlungsfelder
Vorbereitung auf mündliche und schriftliche Prüfung

15. – 17.04.2020
Abgabe der Praxisprojekte
Vorbereitung auf die schriftliche Aufsichtsarbeit

18. – 20.05.2020
Wiederholung der Inhalte der Handlungsfelder
Schriftliche Aufsichtsarbeit
Vorbereitung auf das Abschlussfachgespräch

12.06.2020
Abschlussfachgespräch / Projektpräsentation

Zielgruppe

Das Seminar ist berufsbegleitend angelegt und richtet sich an Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung in der WfbM, sowie an Mitarbeiter*innen aus sonstigen Einrichtungen und zur Arbeits- und Berufsförderung im Bereich der Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Seminarleitung

Andrea Huber

Flyer

Flyer gFAB 2020