Qualitätsmanagement

Im Rahmen des Qualitätsmanagement arbeitet das Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide mit verschiedenen Organisationen zusammen. Daneben sind aber insbesondere auch die Meinungen und Rückmeldungen der Teilnehmenden und Gäste ein wichtiger Teil des Prozesses, um den Erwartungen gerecht zu werden und auf qualitativ hohem Standard aufbauen zu können.

Das Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide untersteht dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Hannover und ist nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz (NEBG) anerkannt.

Das Team unterzieht sich regelmäßig einem Qualitätssicherungsprozess, dafür steht unter anderem die Zertifizierung durch das Qualitätsmanagementsystem Lernorientierte Qualität in der Weiterbildung (LQW). Die Entwicklung dieses Systems wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem europäischen Sozialfonds gefördert.

Zahlreiche Seminare am Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide sind nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt, Sie erkennen diese Kurse an diesem Zeichen:


LQW Qualitätstestiert bis 2021