Ausbildung Trauerbegleitung

Professionelle Unterstützung für den Trauerprozess

Die Bewältigung von Verlusten und Trauer ist eine komplexe Reise, die individuell und einfühlsam begleitet werden sollte. Eine qualifizierte Trauerbegleitung spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Wir verstehen die Wichtigkeit einer fundierten Ausbildung für Trauerbegleiter*innen, um sicherzustellen, dass sie den Trauernden angemessen und professionell zur Seite stehen können.

Unsere Ausbildungen im Bereich Trauerbegleitung sind in enger Kooperation mit dem Bundesverband Trauerbegleitung e.V. (BVT) gestaltet.

Das Ziel dieser Qualifizierung ist es, theoretische Grundlagen sowie praktische Fähigkeiten zu vermitteln, die für eine einfühlsame und kompetente Begleitung von Menschen im Trauerprozess unabdingbar sind.

Die Ausbildung umfasst eine vielschichtige Palette an Themen, darunter Selbstreflexion, verschiedene Trauermodelle, kreative Methoden und systemische Gesprächsführung. Diese Werkzeuge sind essenziell für die individuelle Betreuung und helfen dabei, die eigene Rolle in der Trauerbegleitung in unterschiedlichen Settings zu verstehen und adäquat zu agieren.

Unser Programm richtet sich gleichermaßen an Fachkräfte aus sozialen Berufsfeldern, Mitarbeitende im Bereich Hospiz- und Palliative Care sowie an alle, die sich für die Begleitung von Menschen in Trauerprozessen engagieren möchten. Das Absolvieren des Programms führt zum Erwerb des Zertifikats für die Große Basisqualifikation Trauerbegleitung (BVT).

Ein besonderes Merkmal unserer Ausbildung ist die Flexibilität. Die Einführungswoche sowie die weiteren Module können als Bildungsurlaub (BU) genutzt werden, um Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu bieten, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen und gleichzeitig berufliche Weiterbildung und persönliche Entwicklung zu vereinen.

Unsere Ausbildung Trauerbegleitung im Überblick:

  • Theoretische und praktische Grundlagen: Vermittlung von fundiertem Wissen und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis.
  • Selbstreflexion und Trauermodelle: Entwicklung von Verständnis und Sensibilität für individuelle Trauerprozesse.
  • Kreative Methoden und systemische Gesprächsführung: Einsatz vielfältiger Werkzeuge zur Unterstützung von Trauernden.
  • Zertifikat für die Große Basisqualifikation Trauerbegleitung (BVT): Anerkannter Abschluss durch eine renommierte Institution.
  • Flexible Gestaltung als Bildungsurlaub: Möglichkeit, berufliche Weiterbildung und persönliche Entwicklung zu kombinieren.

Unsere Ausbildung in Trauerbegleitung ist darauf ausgerichtet, Teilnehmer*innen mit einem umfassenden Set an Fähigkeiten und einem tiefen Verständnis für den Trauerprozess auszustatten. Wir sind stolz darauf, Menschen dabei zu unterstützen, eine respektvolle und einfühlsame Begleitung in Zeiten der Trauer zu bieten.

Bei Interesse an unserer Ausbildung oder für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Derzeit haben wir keine aktuellen Angebote in diesem Bereich. Wir informieren Sie, sobald wieder neue Seminare zur Verfügung stehen.