Fortbildung Waldpädagogik

Werden Sie zertifizierte Waldpädagogin oder zertifizierter Waldpädagoge

Die Faszination des Waldes und die Begeisterung, Wissen weiterzugeben, sind für Sie zentrale Antriebskräfte? Insbesondere die Idee, Kinder und Jugendliche wieder in den direkten Kontakt mit der Natur zu bringen, begeistert Sie? Vielleicht möchten Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich der Waldpädagogik vertiefen und erweitern?

Die Niedersächsischen Landesforsten bieten erneut die Möglichkeit, sich in einer hochwertigen, bundesweit anerkannten Fortbildung zum/zur „Zertifizierten Waldpädagogen/Waldpädagogin“ zu qualifizieren.

Das Ziel dieser Weiterbildung ist es, ein Netzwerk von kompetenten und engagierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen zu etablieren. Diese fungieren als Botschafter des Waldes und können ihre Expertise freiberuflich in der forstlichen Bildungsarbeit gewinnbringend einsetzen.

Fortbildung Waldpädagogik - Werden Sie zertifizierte Waldpädagogin oder zertifizierter Waldpädagoge

Warum die Fortbildung zur/zum Zertifizierten Waldpädagogin/Waldpädagogen wählen?

Die Fortbildung ermöglicht Ihnen nicht nur, Ihr Fachwissen im Bereich der Waldpädagogik zu vertiefen, sondern bietet auch die Chance, Ihre pädagogischen Fähigkeiten zu stärken. Durch praxisnahe Einheiten und theoretische Inputs erhalten Sie ein fundiertes Verständnis für die Besonderheiten der Waldpädagogik.

Was erwartet Sie während der Fortbildung?

Umfassende Lehrinhalte: Die Fortbildung deckt ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Waldökologie, erlebnispädagogische Methoden im Wald, Wald als Lernort, sowie Natur- und Umweltschutz.

Praktische Erfahrungen: Die Möglichkeit, das erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden und umzusetzen, ist ein essenzieller Bestandteil. Praktika und Übungen vor Ort ermöglichen eine unmittelbare Anwendung des Gelernten.

Netzwerkaufbau: Durch den Austausch mit Gleichgesinnten und Experten entsteht ein wertvolles Netzwerk. Dieses dient nicht nur während der Fortbildung als Ressource, sondern auch darüber hinaus für potenzielle berufliche Kooperationen.

Zugangsvoraussetzungen und Abschluss

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein grundlegendes Interesse an der Waldpädagogik sowie eine Affinität zur Natur. Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat als „Zertifizierte Waldpädagogin“ oder „Zertifizierter Waldpädagoge“.

Die Qualifizierung zur/zum Zertifizierten Waldpädagogin/Waldpädagogen bei den Niedersächsischen Landesforsten bietet eine einzigartige Chance, sich in einem wachsenden Bereich zu professionalisieren. Werden Sie Teil eines engagierten Netzwerks von Waldpädagogen und setzen Sie Ihr erweitertes Wissen erfolgreich in der naturbezogenen Bildungsarbeit ein.

Unsere aktuellen Waldpädagogik Angebote: